Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Archiv des Saarlandes
 

Saarländisches Sportarchiv

Service

Archivierung

Wir bieten Ihnen an, Ihre archivwürdigen, sportgeschichtlich relevanten Unterlagen (Akten, Fotos, Zeitschriften/Mitteilungsblätter, Zeitungen, Plakate, Festschriften und sonstige Druckschriften) im Saarländischen Sportarchiv zu archivieren. Dies umfasst die fachgerechte Erschließung des Schriftguts, durch welche es zugänglich und optimal benutzbar gemacht wird. Außerdem wird das Material sachgerecht gelagert, so dass schädigende äußere Einflüsse, wie z. B. Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit und Staub, von den Archivalien fern bleiben.
Selbstverständlich werden bei Verbands- oder Vereinsakten die gesetzlich festgeschriebenen Sperrfristen gewahrt, vor deren Ablauf eine Benutzung nur durch die abgebende Stelle möglich ist. Während dieser Frist ist das Archivgut damit vor unbefugtem Zugriff geschützt.
Akten, die zum laufenden Geschäftsbedarf des Verbandes/Vereins nicht mehr benötigt werden, können durch uns ausgesondert werden. Kontaktieren Sie uns!

Durch die an einem Ort konzentrierte Archivierung ihrer Unterlagen werden die Verbände/Vereine bei der Suche nach Informationen über ihre Geschichte fündig, z. B. für die Erstellung einer Festschrift.

Bei der Archivierung ist die Geschlossenheit des Bestandes entscheidend über die Qualität der Überlieferung, insbesondere um die Zusammenhänge verstehen zu können. Deshalb sollten keine willkürlichen Vernichtungen vorgenommen werden. Auch das verstreute Sammeln und das Herausziehen von Einzelstücken sollte vermieden werden.
Vor einer Vernichtung von Verbands- oder Vereinsakten (etwa wegen Platzproblemen) sollte das Saarländische Sportarchiv kontaktiert werden.
Durch Verfall oder unachtsame Vernichtung dieser Unterlagen geht sportgeschichtlich wertvolles Schriftgut unwiederbringlich verloren.

Vereinschronik

Wenn Sie die Geschichte ihres Vereins oder Verbandes aufzeichnen möchten und damit eine Grundlage für die spätere Arbeit an einer Festschrift legen wollen, stellt die Anlegung einer Vereinschronik ein wichtiges Hilfsmittel dar.
In einer solchen Chronik werden alle wichtigen Ereignisse, Veranstaltungen und Aktivitäten des Vereins in zeitlicher Reihenfolge aufgeführt. Als Anlage zu dieser Chronik sollte die gesamte Öffentlichkeitsarbeit des Vereins (Flugblätter, Plakate, Zeitungsartikel, Fotos usw.) gesammelt werden. Durch Verknüpfung von Chronik und gesammeltem Archivmaterial kann später problemlos und ohne viel Arbeitsaufwand eine geschichtliche Festschrift erarbeitet werden.
Es sollten bei der Anlegung einer solchen Chronik zunächst einige Festlegungen inhaltlicher und formaler Art getroffen werden, z. B. welche Aktivitäten wie ausführlich beschrieben werden. Unter den formalen Gesichtspunkten wäre bei einer EDV-gestützten Chronik wichtig, dass man die Daten in einer Tabelle oder Datenbank erfasst, um sie später weiterverarbeiten zu können.