Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Wasser
 

Hinweise zur Durchführung des Hochwassermeldedienstes

Eisstau am Pegel Schieferstollen
Eisstau am Pegel Schieferstollen

Hochwassermeldezentrum
Im Saarland werden die Aufgaben des Hochwassermeldedienstes von dem Hochwassermeldezentrum Saarland, kurz HMZ Saarland, wahrgenommen. Das HMZ Saarland wird bei Hochwasser beim Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz in Saarbrücken eingerichtet. Der Hochwassermeldedienst wird eröffnet, wenn ein festgelegter Wasserstand (Meldehöhe) an einem der Meldepegel überschritten wird.

Wasserstände 
Die Wasserstände der in den Hochwassermeldedienst eingebundenen Pegel (farbige Punkte in der Karte "Aktuelle Wasserstände") werden auch außerhalb von Hochwasserzeiten stündlich im Internet aktualisiert. Dabei erscheinen die aktuellen Wasserstände nach Bewegen des Mauszeiger auf den entsprechenden farbigen Punkt in einem kleinen Fenster. Aus technischen Gründen erfolgt die Aktualisierung  mit einer zeitlichen Verzögerung von ca. 10 bis 15 Minuten nach der vollen Stunde. Neben dem aktuellen Wasserstand wird auch die Tendenz  zur Vorstunde angezeigt. Durch Mausklick auf den Punkt wird die Ganglinie der letzten 7 und des aktuellen Tages des Pegels als Grafik angezeigt.

Aktuelle Niederschläge und meteorologische Daten
Nach Mausklick auf den Stationsnamen einer der in der Übersichtskarte dargestellten Stationen werden die Stundensummen des Niederschlages als Balkendiagramm für die letzten 3 und den aktuellen Tag dargestellt. Bei Wetterstationen erscheint zusätzlich ein Auswahlmenü, über das weitere meteorologische Daten angezeigt werden können. 

Wasserstandsvorhersagen
Für ausgewählte Pegel werden mindestens einmal täglich Wasserstandsvorhersagen veröffentlicht. In die Vorhersageberechnungen gehen die an den Pegeln gemessenen Wasserstände und Abflüsse, die gemessenen und vorhergesagten Niederschläge sowie weitere meteorologische Daten ein. Die Verlässlichkeit der Vorhersagen nimmt mit zunehmenden Vorhersagezeitraum ab. Nach einem Klick auf den blauen Punkt in der Übersichtskarte wird die Pegelganglnie mit Vorhersage angezeigt.

Die Veröffentlichung der Werte erfolgt ohne Gewähr.