Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Wasser
 

Wasserhaushalt - oder Haushalten mit dem Gut Wasser

Aktion Wasserzeichen

Blumen, Bäume, Vögel und Wild haben keinen Trinkwasseranschluss. Sie sind auf den natürlichen Wasserkreislauf über den Regen und die vielen kleinen Waldbäche angewiesen. Deshalb gehört das Regenwasser in den Boden - und nicht in die Kanalisation, wo es verschmutzt wird und die Kläranlagen unnötig belastet!

Hochwasser verursacht jedes Jahr Millionenschäden. Eine der Ursachen: Die Unmengen an Regenwasser, die in die Kanalisation geleitet werden. Bei einem Platzregen steigt die Abwassermenge vielerorts auf das 500fache des Normalwertes. Nur eine gewaltig überdimensionierte - und damit auch überteuerte - Kanalisation kann diese Wassermassen bewältigen. “Normale” Kanäle laufen auch bei starken Regenfällen über. Die Folge: Ungeklärtes Schmutzwasser verdreckt die Bäche und Flüsse.

Regenwasser kann teures Trinkwasser ersetzen. Für die Toilettenspülung und für die Waschmaschine ist Regenwasser bestens geeignet.

Die Landesregierung unterstützt sowohl die Kommunen als auch die privaten Haushalte (indirekt über die kommunalen Förderprogramme) bei der Regenwasser-Entflechtung. Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten bei Ihrer Kommune.

Kontakt

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Technischer Umweltschutz Referat E/2 Wasser und Abwasser
Keplerstraße 18
66117 Saarbrücken
Telefon
(0681) 501-4776