Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Medien-Newsroom
 

10 Jahre Landespreis Hochschullehre im Saarland

Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer verleiht Preis für herausragende Lehre an Hochschulen

Pressemitteilung vom 15.03.2013 - 09:00 Uhr

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer überreichte am Freitag (15.3.13) in einem feierlichen Festakt in der Staatskanzlei den Landespreis für herausragende Lehre an den Hochschulen des Saarlandes. Die Preisträger wurden für ihren didaktischen Einfallsreichtum und ihre Courage, in der Lehre neue Wege zu beschreiten, ausgezeichnet.

„Der Landespreis Hochschullehre feiert seinen ersten runden Geburtstag im Saarland. Zum zehnten Mal wollen wir besondere Leistungen in der Lehre sichtbar machen, anerkennen und weiter fördern. Gute Lehre begreift die Unterschiedlichkeit der Studierenden und Lehrenden als kreatives Potential – sie weckt Begeisterung für ein Fach. Ich finde es wunderbar, dass wieder viele Beispiele guter Hochschullehre an den saarländischen Hochschulen für diesen Wettbewerb eingereicht wurden“, betonte Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrer Laudatio auf die Preisträger.

Seit 2003 wird der mit insgesamt 50.000 Euro dotierte Preis jährlich an Lehrende der saarländischen Hochschulen vergeben, die mit ihrem besonderen Engagement, ihrem Organisationstalent, ihrer Art der fachlichen Wissensvermittlung und ihrem didaktisch-methodischen Vorgehen neue Impulse für die Weiterentwicklung der Hochschullehre gesetzt haben.

Die Preisträger für das Jahr 2012 sind:
Professor Dr. Wolfgang Appel, Professor Dr. Steffen Hütter und Dipl.-Soz. Gerd Weisgerber, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Professorin Dr. Barbara Käsmann-Kellner, Universität des Saarlandes.

Prof. Dr. Wolfgang Appel, Prof. Dr. Steffen Hütter und Dipl.-Soz. Gerd Weisgerber erhalten einen Lehrpreis in Höhe von 40.000 € für ihr Projekt „Service Learning“. Das Lehrveranstaltungskonzept, das betriebswirtschaftliche Fragestellungen in einem sozialen Kontext praktisch erfahrbar macht, hat, in einer Zeit in der Wirtschaftsethik und Social Entrepreneuship zunehmend an Bedeutung gewinnen, überzeugt.

Den Lehrpreis in Höhe von 10.000 € erhält Prof. Dr. Barbara Käsmann-Kellner. Mit ihrem Projekt „AUGENBLOCK“ hat sie unter hohem Engagement aller Beteiligten ein umfassendes und innovatives Blended-Learning-Angebot auf die Beine gestellt.

Alle Preisträger der letzten 10 Jahre:

2003

Prof. Peter Böttcher, Prof. Carl-Friedrich Hinrichs Prof. Dr. Günter Schmidt-Gönner, Prof. Dietrich Wullschläger (HTW, Bauingenieurwesen): Studienprojekt im ersten Semester der Bauingenieurausbildung

Prof. Dr. Barbara Grabowski (HTW, Mathematik): Entwicklung eines web-basierten e-learning-Systems für die mathematische Lehre und Schaffung von Voraussetzungen für die Einführung dieses Systems in den Regelbetrieb der TWH

Dr. Bedersdorfer, Prof.Dr. Gräsel, Studienrätin Ascher, Hochscheid-Mauel M.A., Dr. Königstein, Studienrätin Schwandt (Universität des Saarlandes, Zentrum für Lehrerbildung): Modul Orientierungspraktikum Erziehungswissenschaft

2004

Prof. Dr. Michael Dartsch (Hochschule für Musik, Musiktheorie, Musikpädagogik): Konzerte für Kinder

Prof. Dr. Bernd Heidemann (HTW, Maschinenbau): Auf dem Weg zum Entrepreneur -Studierende realisieren eigene Produktideen

Prof. Dr. Christine Sick (HTW, Fremdsprachenausbildung der technischen Studiengänge): Technoplus Englisch - Entwicklung und Einsatz eines multimedialen Sprachlernprogramms für Technisches Englisch und Business English in der Fremsprachenausbildung der technischen Studiengänge an der HTW.

2005

Prof. Wolfgang Nestler (HBK, Plastik und Bildhauerei): Kunst-, Lehr- und Lernprojekt, Weltkulturerbe im Austausch, WS 2004/2005

Prof.Dr. Martin Löffler-Mang, Prof. Dr. Bernd Schurich, Dipl.Päd. Franziskus Sauer, Dipl.-Ing.(FH) Michael Schmidt, Dipl.-Ing. Dirk Ammon, Prof. Dr. Rainer Eisenmann (HTW, Grundlagen / Informatik / Sensortechnik): Eigenverantwortliches Teamstudium Mechatronik/Sensortechnik an der Hochschule für Technik und Wirtschaft

Prof. Eve Hartnack, Dipl.-Ing. Simon Kosiol (HTW, Architektur): Jugendzentrum Illingen - Architekturstudenten planen und gestalten für Jugendliche

2006

Prof. Dr. Feifel, Prof. Dr. Gärtner, Prof. Dr. Graf, Dr. Hentschel, Dr. Hohenberg, Dr. Jung, Prof. Dr. Köllner, Dr. Mack, Dr. Menzel-Dowling, Prof. Dr. Schäfers, Dr. Weingärtner und Dr. Wevers-Donauer (Universität des Saarlandes Med. Fakultät): Kurs "Teach the Teacher" (TtT): Zentraler Bestandteil des neuen Lehrkonzeptes der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Walter Calles, Prof. Dr. Rainer Eisenmann, Prof. Dr. Jean-Marie Fèvre, Dipl.-Wirt.-Ing. Franzis. Sauer" (HTW Saarbrücken/IUT Sarregemines, Mechatronik / Sensortechnik und Logistik): Vorlesungen über die Grenzen - Konzept einer binationalen, fachlichen Qualifizierung bei geringer Fremdsprachenkompetenz

Dr. Mathias Wagner (U); Prof.Dr. G.Folz (HTW); Christopher Olbertz; Andreas Groh; Andreas Streng; Frank Weichert; Constantin Landes; Roland Linder; Clare J.Menzel-Dowling; Yoo-Jin Kim (Mitarbeiter sind z.T. aus and. Bundesländern) (Universität des Saarlandes, HTW mit anderen, Medizin, Informatik): Ein neuer eLearning Ansatz für Blinde und hochgradig Sehbehinderte

2007

Prof. Dr. Carsten Momsen, Dr. Sybille Jung (Universität des Saarlandes, Strafrecht einschließlich Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht):  Kurs "Schlüsselqualifikationen - Strafprozessrecht" - ein innovatives, praxisorientiertes und berufsqualifizierendes Angebot für Jura-Studenten

Prof. Dr. Stefan Georg, Prof. Dr. Andy Junker, Dipl.-.W.Ing. Georg Schütz (HTW, Wirtschaftsingenieurwesen): Unternehmerpraxis für Studierende

2008

Prof. Dr. C. Wagner, Prof. Dr. Malte Henkel (Université Henri Poincaré Nancy I), Ass. Prof. Dr. Roland Sanctuary (Université du Luxembourg) (Universität des Saarlandes, Technische Physik): Integrierter Saar-Lor-Lux-Studiengang (SLLS)

Prof. Daniel Hausig (HBK, Fachbereich Freie Kunst, Malerei / Intermedia): Projekt: "Das Inszenierte Fenster in der nächtlichen Stadt

Dipl.-Wirt.ing. Dipl.-Päd. Franziskus Sauer, Prof. Dr. Jean-Marie Fèvre (IUT Moselle-Est), Manuel Del Fabro, Student (HTW, Mechatronik/ Sensortechnik): Projekt: "Rollenspiel Autofabrik"

2009

Dr. med. Marc Wrobel, Herr Oliver Fürst, Dirk Schmidt (Universität des Saarlandes, Medizinische Fakultät): "Notfall-, Trainings- und Simulatorzentrum in der Medizin der Universität des Saarlandes"

Prof. Wolfgang Mayer (Hochschule für Musik, Schulmusik ): ENSUITE - ein Abend der Schulmusik

Dr. Andreas Bayer, Prof. Burkhard Detzler (HBK):  Projekt: "Das begehbare Märchen - Märchenwelten und phantastische Räume"

2010

Dr. paed/RUS Elena Tregubova (Univrsität des Saarlandes, Philosophische Fakultät II): Mercator-Projekt "Förderunterricht für Jugendliche mit Migrationshintergrund beim Übergang von der Schule zum Beruf"

Prof. Dr. Anselm Lambert und sein Team am Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik (Universität des Sarlandes, Mathematik und ihre Didaktik): "Neukonzeption des Lehramtsstudienfachs Mathematik"

2011

Prof. Dr. Knopp und sein Team der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie (Universität des Saarlandes,  Medizinische Fakultät): e-Learning-Angebot "MEC.O - Medical Education Online"

Prof. Yaron Windmüller Hochschule für Musik, Gesang): Bemühungen und persönliches Engagement

Prof. Andreas Brandolini (HBK, Produktdesign):  Projekt "Zeitgenössische Interpretationen traditioneller Glasdekortechniken"

2012

Prof. Dr. Steffen H. Hütter, Prof. Dr. Wolfgang Appel, Dipl.-Soz. Gerd Weisgerber (HTW, Wirtschaftswissenschaften): Projekt "Service Learning - Verknüpfung wissenschaftlicher Lehrinhalte mit gemeinnützigen Leistungen"

Prof. Dr. Barbara Käsmann-Kellner (Universität des Saarlandes, Medizinische Fakultät): Blended-Learning-Projekt "AUGENBLOCK" zur Verbesserung der augenärztlichen Lehre am Universitätsklinikum des Saarlandes

Ansprechpartner

Staatskanzlei des Saarlandes
Thorsten Klein
Regierungssprecher
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1126/1127
(0160) 8823468 (mobil)
Telefax
(0681) 501-1222
Staatskanzlei des Saarlandes
Pressestelle
Gabi Kümmel
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-1210
Telefax
(0681) 501-1222