Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
 

Tag des offenen Denkmals 2015

 

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals findet am 13. September 2015 statt und steht unter dem Motto „Handwerk, Technik, Industrie“. Eine Vielzahl von privaten und öffentlichen Eigentümern, Trägern, Vereinen und Initiativen werden es in diesem Jahr ermöglichen, dass zu diesem Anlass saarlandweit über 20 Denkmäler zur Besichtigung geöffnet sind und in Führungen, Vorträgen und weiteren Aktivitäten und Angeboten der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden können.

Dem Motto folgend öffnen sich den Bürgerinnen und Bürgern in diesem Jahr die Fellenberg Mühle in Merzig, der Maschinenbaubetrieb Herzog in Neunkirchen, Werns Ölmühle in Fürth und Uhrmacher Ottos Haus in Püttlingen. Einen direkten Einblick ermöglichen die Vorführungen im Schmiede- und Schlossermuseum in Schwalbach-Griesborn, in der Schmiede des Junkerhauses in Wellesweiler und im Steinmetzbetrieb Markus Glöckner. Die Erzeugnisse handwerklicher Arbeit werden in vielen weiteren Orten gewürdigt. Die Montanindustrie ist Thema der Veranstaltungen in Heinitz und St. Ingbert, die Brauindustrie in Walsheim und St. Ingbert. Das Holzauwehr in Niederbexbach erlaubt einen Einblick in die Bewässerungstechnik. Die einzelnen Denkmäler und ihre Öffnungszeiten können Sie dem Programm entnehmen, das Sie als PDF-Datei in der Box rechts herunterladen können.

Die zentrale Eröffnungsveranstaltung des „Tages des offenen Denkmals 2015“ im Saarland findet am 11. September 2015 um 17:00 Uhr in den Räumen des Unternehmens Glöckner Natursteine in Neunkirchen-Hangard statt.

 

Plakat zum Tag des offenen Denkmals 2015

  • (,   MB)