Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Bildungsserver

 

Aktuelles

Lehrerinnen- und Lehreraustausch mit Frankreich im Grundschulbereich im Schuljahr 2017-18

Im Grundschulbereich ermöglichen zwei Austauschprogramme Lehrkräften einen Unterrichtseinsatz in Frankreich.

mehr »

Neues Veranstaltungsprogramm der Volkshochschulen im Saarland mit Schwerpunkt Frankreich und Europa

Mit dem Frankreich- und Europaprogramm 2016/2017 bieten die saarländischen Volkshochschulen erneut ein breites Spektrum an Veranstaltungen.

mehr »

Fördermöglichkeiten für deutsch-französische Austauschprojekte durch das DFJW

Das DFJW bietet im Rahmen von IN-Projekten bzw. im Rahmen eines deutsch-französischen Schüleraustausches an allgemein bildenden Schulen verschiedene Fördermöglichkeiten.

mehr »

„Diversity in U.S. Education 2017“ Ein Weiterbildungsprogramm in den USA für deutsche Lehrerinnen und Lehrer 9.– 23. April 2017

die Fulbright-Kommission bietet erneut ein zweiwöchiges Fortbildungsprogramm   „Diversity in US-Education 2017“ für 15 deutsche Lehrkräfte an, das in der Zeit vom 09. - 23. April 2017 an der University of Connecticut in Storrs, Neuengland stattfinden wird.

mehr »

Übersetzungswettbewerb „Juvenes Translatores“ 2016

In Kürze startet die zehnte Runde des von der Europäischen Kommission organisierten Wettbewerbs für Nachwuchstalente im Bereich Übersetzen. Der Wettbewerb richtet sich in diesem Jahr an Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1999, die derzeit eine weiterführende Schule besuchen. mehr »

Ein Europäisches Sprachenzertifikat (TELC) an saarländischen Schulen erwerben im Rahmen der Prüfung zum Erwerb des mittleren Bildungsabschlusses

Auch im laufenden Schuljahr können Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Prüfung für den mittleren Bildungsabschluss in Englisch und Französisch an saarländischen Schulen und Volkshochschulen ein Europäisches Sprachenzertifikat (TELC) erwerben.

mehr »

Hospitationsprogramm im Schuljahr 2016/17 für deutsche Lehrkräfte an französischen Schulen UND für französische Lehrkräfte an deutschen Schulen

Die französische Seite, der Centre international d’études pedagogiques (CIEP) in Sèvres, stellt Hospitationsplätze für deutsche Lehrerinnen und Lehrer in Aussicht. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass in den Bewerberzahlen auf beiden Seiten eine gewisse Diskrepanz besteht, es gibt weniger französische als deutsche Interessenten. Auch kann leider nur ein Teil der interessierten deutschen Lehrkräfte an eine französische Gastschule vermittelt werden und nicht allen aufnahmebereiten Gastschulen kann eine französische Lehrkraft zugewiesen werden.

mehr »

Fremdsprachenabitur im Saarland: Erfolgreiche Erprobung landeszentraler Sprechprüfungen

2.273 Schülerinnen und Schüler in 133 Kursen an 44 saarländischen Schulen mit gymnasialen Oberstufen haben im Oktober 2015 an der Erprobung landeszentraler Sprechprüfungen unter Abiturbedingungen teilgenommen. Die Erprobung erfolgte im Vorfeld der Entscheidung darüber, ob das saarländische Fremdsprachenabitur im E-Kurs neben den bereits geprüften Kompetenzen Schreiben, Lese- und Hörverstehen um das Sprechen ergänzt werden soll. Für eine wissenschaftliche Begleitung der Erprobung konnten Frau Prof. Dr. Polzin-Haumann und Herr Privatdozent Dr. Diemer gewonnen werden, die gemeinsam mit Frau Dr. Reissner und Frau Brunner (M.A.) eine sehr umfangreiche wissenschaftliche Untersuchung durchführten.

mehr »

Fortbildungsveranstaltung des Staatlichen Schulamts Frankfurt am 11. und 12. März 2016 in Berlin

Französischunterricht in der Grundschule - Deutsch-Französischer Lehreraustausch

mehr »
wechseln zu: EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ 2016

EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ 2016

Das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ fördert europäische Fortbildungs- und Schulpartnerschaftsprojekte. Auch in der Antragsrunde 2016 stehen Fördergelder für saarländische Schulen zur Verfügung, mit denen Lehrerfortbildungen (Leitaktion 1) und Schulpartnerschaften (Leitaktion 2) finanziert werden können.

 
mehr »
wechseln zu: SCHUMAN-Programm 2016: zum Schüleraustausch 4 Wochen nach Frankreich

SCHUMAN-Programm 2016: zum Schüleraustausch 4 Wochen nach Frankreich

Das individuelle Schüleraustauschprogramm SCHUMAN 4 Wochen ermöglicht es saarländischen Schülerinnen und Schülern, vier Wochen lang in Lothringen zu leben und zusammen mit ihrem Austauschpartner/ihrer Austauschpartnerin die Schule zu besuchen. Zur Förderung der Sprache des Partnerlandes sowie der Kontakte von Schülerinnen und Schülern organisieren das saarländische Bildungsministerium und die lothringische Schulverwaltung gemeinsam individuelle Schüleraustausche mit einer Dauer von 4 Wochen im Rahmen des SCHUMAN-4 Wochen-Programmes. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, für die in das Programm aufgenommenen Schülerinnen und Schüler Partner zu finden und somit den Schulbesuch in der Partnerregion zu ermöglichen.

mehr »
wechseln zu: SCHUMAN-Programm 2016: zum Schüleraustausch 2 Wochen nach Lothringen, Luxemburg und Wallonien

SCHUMAN-Programm 2016: zum Schüleraustausch 2 Wochen nach Lothringen, Luxemburg und Wallonien

Das saarländische Bildungsministerium, die Académie de Nancy-Metz, das Ministerium der französischsprachigen Gemeinschaft Belgiens, das Erziehungsministerium des Großherzogtums Luxemburg und die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz Trier/Koblenz organisieren im Rahmen des SCHUMAN-Programmes gemeinsam zweiwöchige individuelle Schüleraustausche für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9.

mehr »
wechseln zu: Euro 2016 - Wettbewerb „Rendez-vous rund um die Farben des Fußballs“

Euro 2016 - Wettbewerb „Rendez-vous rund um die Farben des Fußballs“

Die Mannschaft beim Training beobachten, die Spieler des Weltmeisters treffen, Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer hautnah erleben – für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland und Frankreich kann dieser Traum Realität werden. Die Mannschaft veranstaltet in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), dem Goethe-Institut und dem Institut Français Deutschland sowie mit Unterstützung der Fédération Française de Foot-ball (FFF) einen binationalen Jugendwettbewerb. Alle Franzosen und Deutsche im Alter von 12 bis 20 Jahren sind aufgerufen, ihre Kreativität und ihre Ideen in die Gestaltung einer deutsch-französischen Fan Flagge fließen zu lassen. Allein, zu zweit, als Schulklasse oder im Team mit Freunden.

mehr »

Zum Schüleraustausch ins Languedoc/Infoveranstaltung am 11.12.2015

Das saarländische Kultusministerium und die Académie de Montpellier organisieren auch in diesem Jahr in Abstimmung mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) gemeinsam individuelle Schüleraustausche mit einer Dauer von 2 bis 3 Monaten in ihren Regionen im Rahmen des Brigitte Sauzay-Programmes. Antragsberechtigt sind im Saarland Schülerinnen und Schüler mit Französisch als 1. oder 2. Fremdsprache der Gymnasien, der Gesamtschulen und der Erweiterten Realschulen der Klassenstufen 8 und 9 und der Gesamtschulen und Erweiterten Realschulen mit gymnasialer Oberstufe der Klassenstufe 10. In Frankreich sind Schülerinnen und Schüler der Quatrième und der Seconde antragsberechtigt.

mehr »

STEP-Lehreraustauschprogramm mit den USA im Schuljahr 2016/17-Bewerbungen noch bis zum 04. Dezember 2015 mögich!

Auch im Schuljahr 2016/2017 besteht wieder die Möglichkeit, im Rahmen des deutsch-amerikanischen Kulturaustauschprogramms STEP (School Teacher Enrichment Program) in den USA zu unterrichten.

mehr »

DELF-DALF Zertifikate an saarländischen Schulen

Das Ministerium für Bildung und Kultur hat gemeinsam mit dem Institut d’Études Françaises, der französischen Botschaft und dem Verband der Volkshochschulen des Saarlandes eine Kooperation ins Leben gerufen, welche es Schülerinnen und Schülern ermöglicht, günstig die vom französischen Staat angebotenen Zertifikate zu erwerben.

mehr »

»Bildungschancen eröffnen – benachteiligte Zielgruppen fördern« Gemeinsame Impulstagungen der Nationalen Agenturen zum EU-Programm Erasmus+

Die Förderung von benachteiligten Zielgruppen und die Verbesserung ihrer Bildungschancen ist ein wichtiges Ziel des EU-Programms Erasmus+ (2014 – 2020). im Herbst 2015 führen die vier für die Umsetzung des Programms in Deutschland zuständigen Nationalen Agenturen gemeinsam zwei Impulstagungen zu diesem Thema durch.

mehr »

Deutsch-französische Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer und Ausbilderinnen und Ausbilder

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) bietet im Herbst 2015 sechs deutsch-französische Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer sowie Ausbilderinnen und Ausbilder.

mehr »
wechseln zu: Der EUROPASS macht Schule

Der EUROPASS macht Schule

Neue Unterrichtsmaterialien zu den Themen Mobilität, Bewerbung und EUROPASS.
Berufliche Lernaufenthalte im Ausland spielen in der heutigen Gesellschaft eine entscheidende Rolle für die persönliche und berufliche Entwicklung: Wer fachliche, soziale und kulturelle Erfahrungen im Ausland sammelt, kann bei Bewerbungen punkten.

mehr »
Erfolgreiches eTwinning-Projekt an saarländischer Grundschule erhält Urkunde

Erfolgreiches eTwinning-Projekt an saarländischer Grundschule erhält Urkunde

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) hat die gelungene Internet-Zusammenarbeit der Grundschule Friedrichsthal mit einer polnischen Partnerschule zum "Projekt des Monats" gekürt. Zur feierlichen Urkundenübergabe im saarländischen Kultusministerium waren die Schülerinnen und Schüler am 19. Februar 2014 gemeinsam mit der stellvertretenden Schulleiterin Angela Kräber eingeladen.

Multimediale und interaktive Angebote: Französisch in der Grundschule und an weiterführenden Schulen

Multimediale und interaktive Angebote: Französisch in der Grundschule und an weiterführenden Schulen

Für den Französischunterricht an der Grundschule bietet Planet Schule die sechsteilige Fernsehreihe "Le petit gnome" an. Für den Einsatz an den weiterführenden Schulen ist die 13-teilige Sitcom "Extra en français" mit ausführlichen Unterrichts- und Übungsmaterialien bestimmt. Die Materialien sind online abrufbar.

Internationales

Kontakt

Ministerium für Bildung und Kultur
Referat B6
Trierer Str. 33
66111 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-7554
Telefax
(0681) 501-7354

Individueller Schüleraustausch: Das SCHUMAN-Programm

Logo SCHUMAN-Programm

Das neue Themenportal informiert Schülerinnen und Schüler, Eltern und Schulen ausführlich über den Schüleraustausch im SCHUMAN-Programm.